Rathaus

Freitag, 24 Juli 2009 16:57

Das heutige Gebäude des Kesmarker Rathauses steht in der Mitte des Hauptplatzes. Der erste Sitz des Stadtvorstands befand sich jedoch in dem ältesten Stadtteil – auf der Straße Alter Markt. Während des Hussiteneinfalls im Jahre 1433 wurden das Rathaus und seine ganze Umgebung durch großen Brand zerstört. Aus diesem Grund entschieden sich die Kesmarker Bürger das Stadtzentrum zu verlegen. Das neue gotische Rathausgebäude wurde im Jahre 1461 als Symbol der königlichen Freistadt vollendet.

Freigegeben in Historische Denkmäler

Empfohlen

Virtueller Rundgang